Wo werden Applikationen installiert?

Die Hosting Optionen sind abhängig vom  Typ der Applikation.

  1. User Applications und Service Applications laufen auf
    • Dedizierten oder virtuellen Servern innerhalb der logistics mall Infrastruktur (logistics mall hosted).
    • Irgendwo in der Cloud (Cloud hosted)
  2. logistics mall Apps müssen innerhalb der logistics mall Infrastruktur auf dem Application Server des Customer Acess Framework (CAF) installiert werden (CAF hosted)
  3. Mobile Apps werden direkt auf dem mobilen Gerät installiert (Device hosted).

Hosting Optionen nach Applikationstyp

  User Application Service Application logistics mall App Mobile App
logistics mall hosted X X X  
Cloud hosted X X X  
CAF hosted     X  
Device hosted       X

 

logistics mall hosted

Der ISV definiert die Performance Parameter der virtuellen Maschine (VM) wie CPU, RAM, Storage, Backup. Während des Onboarding Prozesses wird ein VM Template vom ISV übergeben.

Der Betreiber instanziiert eine VM, die auf diesem Template basiert, sobald ein Anwender die Applikation im Business AppStore bestellt. DieVM wird in der logistics mall Infrastruktur im Rechenzentrum des Betreibers betrieben.

Der ISV konfiguriert die VM gemäß der Kundenanforderung.

Cloud hosted

Der ISV hostet seine Applikation selbst (die genauen Anforderungen werden während des Onboading-Prozesses definiert), beispielsweise in seinem eigenen Rechenzentrum.

Die Applikation wird durch den ISV bereitgestellt, nachdem ein Anwender eine Bestellung im Business AppStore aufgegeben hat. Der Betreiber schaltet den Link auf die Applikation frei.

CAF hosted

logistics mall Apps benötigen eine definierte Umgebung. Sie werden innerhalb der logistics mall Infrastruktur gehostet. Der Betreiber installiert die App im Customer Acess Framework (CAF)  des Kunden nach der Bestellung im Business AppStore.

Device hosted

Der Anwender lädt sich die App herunter und installiert sie auf seinem mobilen Gerät. Konfigurationen werden durch den Anwender selbst vorgenommen